Kräuterstempel-Massagen

Kräuterstempel-Massagen dienen der ganzheitlichen Gesundheitspflege !

Massagen mit warmen Kräuterstempeln dienen nicht nur der Entspannung, sondern auch dem „in Fluss bringen“ der Lebensenergie.

Kräuterstempel-Massagen beruhen auf der ostasiatischen Massagekunst.

Der Kräuterkundige kreiert aus Kräutern und Gewürzen eine Phytotherapeutische Mischung für den gewünschten Effekt.

Durch die Aufnahme der Duftessenzen mit der Atemluft wirken die Kräuter zusätzlich als Aromatherapie auf den ganzen Organismus. Auf der seelischen, mentalen und geistigen Ebene fördern die Massagen tiefes Loslassen und Entspannen durch das lösen energetischer Blockaden.

Auf grosser Fläche werden berührungsempfindliche Nerven stimuliert, das vegetative Nervensystem wird besänftigt und lässt Stressfolgen im Körper abklingen. Es kommt zur Entkrampfung des Nervensystems und der Muskulatur.


Anwendung und Wirkung:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Aufbauwirkung bei Erschöpfungszuständen
  • Verstärkung des Lymphflusses
  • Erhöhung der Durchblutung und damit Abtransport von Verschlackung
  • Erhöhung des Gewebestoffwechsels
  • Anregung der Zellerneuerung
  • Lösung von Muskelverspannungen
  • Linderung von Muskelkater, rheumatischen Beschwerden, Gelenkprobleme und Rückenschmerzen.
  • Linderung von stressbedingten Spannungszuständen (z.B. Verdauungsprobleme, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen)

Die Entfaltung der Kräuterwirkstoffe und die Anregung der Thermorezeptoren können aktivierend auf die Selbstheilungsprozesse und die
Förderung der Entgiftungs- und Entschlackungsprozesse wirken.